Aloe Vera

Das Geschenk der Natur an uns alle!

 

Sie ist bekannt seit über 5000 Jahren und genießt verschiedene Kosenamen.

Bei den Ägyptern: "Pflanze der Unsterblichkeit".

Den Mayas: "Quelle der ewigen Jugend".

C. Columbus: "Der Arzt im Blumentopf".

Amerika: "Die stille Heilerin".

Japan: "Mittel zur Harmonie".

.....

 

Auch hier wurde sie bereits erwähnt:

  • Ayurveda
  • Ägyptisches Buch der Heilmittel
  • Medizinbuch von Salerno
  • Bibel
  • u.v.a.

Heute gilt Aloe Vera als absoluter Allrounder in der Naturheilkunde.

Für mich persönlich ist sie eine Wunder-Heilpflanze.

Mit ihren über 200 nachgewiesenen Inhaltsstoffen ist sie nahezu für alles gut.

Das auch noch ohne Nebenwirkungen.

 

Ich sehe sie auch unterstützend zur Reinigung und Entschlackung des Körpers. Passend zu meinen ayurvedischen Massagen, die auch der Entgiftung dienen.

Aloe steht einer Übersäuerung des Körpers und ihren zahlreichen negativen Auswirkungen entgegen.

Heilaussagen dürfen hier an dieser Stelle nicht gemacht werden.

Mittlerweile gibt es viele Bücher und Berichte von Ärzten, die die positive Wirkung dieser Heilpflanze bestätigen. Um nur eines zu nennen.

"Gesund werden, gesund bleiben – Aloe Vera Leitfaden" von Prof. Billigmann und Dr. Delbé

Auch im Internet gibt es zahlreiche Kommentare.